AUCOTEC Impressum

© © AUCOTEC AG

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

Name der verantwortlichen Stelle

AUCOTEC AG

Handelsregister:Amtsgericht Hannover HRB 60922
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:DE 19 49 47 88 0
Vorstand:Horst Beran (Vorsitzender)
Uwe Vogt
Vorsitzender des Aufsichtsrates:Dr. Lex Bedijs

Anschrift der verantwortlichen Stelle

AUCOTEC AG
Oldenburger Allee 24
30659 Hannover

Tel. : +49 511 - 61 03-0
Fax : +49 511 - 61 40-74

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die AUCOTEC AG entwickelt und vertreibt Softwarewerkzeuge mit entsprechenden Dienstleistungen ausgerichtet am Lebenszyklus elektro-, mess- und regeltechnischer Maschinen und Anlagen. Mit der AUCOTEC-Software werden weltweit elektrotechnische Einrichtungen geplant und betrieben.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden zur Durchführung dieser Geschäftszwecke.

Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Mitarbeiter- und unternehmensinterne Daten zur Erfüllung der unter Nr. 5 genannten Zwecke
Kunden- und Lieferantendaten im Rahmen der Vertragserfüllung
Adressdaten von Interessenten, Pressevertretern und sonstigen mit dem Unternehmen verbundenen Personen

Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
Externe Stellen und unternehmensinterne Fachabteilungen zur Erfüllung der oben genannten Geschäftszwecke
Externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG

Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt werden, werden sie gelöscht, wenn die unter Nr. 5 genannten Zwecke wegfallen.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)

Zur Abwicklung von Vorgängen im Rahmen des Geschäftszweckes werden Daten gemäß den einschlägigen internationalen Richtlinien, unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes, an Behörden, Tochtergesellschaften, Kunden und Lieferanten in verschiedene Länder übermittelt.

FOLGEN SIE UNS