© unsplash.com

Global vor Ort

AUCOTEC-Consultants bei und für Kunden in aller Welt

Dennis Wasserfuhr, Application Consulting

Consultant Dennis Wasserfuhr ist für Interessenten von Österreich bis Indonesien unterwegs. Via Websessions half er u. a. auch schon in Nord- und Südamerika, China oder Südeuropa. „Wenn mein Workshop dazu anregt, dass ein Interessent seine Prozesse neu denkt und Anwender für ein Pilotprojekt schulen lässt, oder wenn der Engineering-Leiter einer großen indonesischen Prozessanlage im Nu erkennt, dass unsere Plattform EB über ihre Engineering-Bandbreite hinaus als Enterprise-Lösung Zusatznutzen bringt, dann hat sich meine Reise schon gelohnt!“

Projektmanager Elango Perumal, Consultant mit Sitz in Malaysia ist u. a. Engineering-Experte für Bergbau- und Zement-Anlagen. Für Kunden dieser Branche reiste er nicht nur nach Indien, Kolumbien und China, sondern unterstützte sie auch in der Schweiz und in Deutschland. „Für Kunden ist die Nähe unseres Consultings zu ihren Standorten natürlich wichtig. Aber noch mehr schätzen sie unsere Branchen-Expertise, den kooperativen Geist und die effektive Kommunikation mit uns. Das bestätigte erst neulich der indische Ableger eines dänischen Zement-Konzerns, bei dem ich Trainings durchgeführt habe.“

Für Shawn O’Brien, Account Manager Nordamerika, ist Vor-Ort-Beratung mit lokalem Know-how unerlässlich. Mit diesem Fachwissen sei bei einem Großkunden nicht nur die maßgeschneiderte Implementierung samt individueller Symbolbibliothek, Vorlagen und Attribut-Definitionen gelungen. „Durch die Beratung unseres Consultings zur optimalen Automatisierung des Engineerings wurde das kooperative EB zu einem elementaren Bestandteil der Organisation und die ursprüngliche User-Zahl fast verdoppelt.“

Hai Zhao, Geschäftsführer von AUCOTECs chinesischer Tochtergesellschaft mit Hauptsitz in Shanghai, initiierte und betreute dort schon viele erfolgreiche Projekte in diversen Branchen. „Wie wichtig das Consulting für ein so hochwertiges Investitionsgut wie Engineering Base ist, belegt das Statement eines in China bedeutenden Spezialisten im Nuklear-Sektor. Dort sagte man mir, dass AUCOTECs professionelles Consulting-Team aus lokalen und internationalen Fachleuten ein Schlüsselfaktor war bei der Entscheidung für unsere Software. Dank dieser Kompetenz könne man langfristig strategisch planen.“

Harald Lengsfeld leitet das Trainer-Team, das auf Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch schon internationale Schulungen von Sofia bis Bogota, von Riga bis Shanghai gehalten hat. „Mein Highlight ist ein Projekt für einen Großkonzern, der u. a. in der Energieverteilung erfolgreich ist. Wir koordinieren sämtliche Trainings, auch die der Töchter und Partner in China, Mittel- und Südamerika, halten selber Seminare in Indien, der Türkei und Deutschland und frischen via Web das Partner-Wissen auf. Das ist enorm spannend und macht viel Spaß, vor allem, wenn es so reibungslos läuft wie bisher.“

ELCAD-„Urgestein“ Klaus Bublitz ist seit fast 20 Jahren Trainer. Sein Schwerpunkt liegt in Deutschland, aber er schult, wo seine Expertise gebraucht wird. Z. B. in England, Schottland, Griechenland oder den Niederlanden. Besonders gern erinnert er sich an eine Trainingswoche in Kolumbien, wo er bei einem etablierten Energieversorger 18 Teilnehmer für ELCAD fit machte. „Am ersten Tag gab’s zunächst keinen Strom, und das Publikum war sehr ‚gemischt‘, aber der Wissensdurst war groß. Am Ende hatte ich bei allen eine tolle Aufbruchstimmung erreicht und hochmotivierte, fitte Keyuser.“

Ingo Ludwigs, Teamleiter der Consulting-Kollegen für den Mobility-Bereich, ist selbst hauptsächlich in Deutschland für PKW- und LKW-OEMs aktiv, aber sein Team ist rund um den Globus im Einsatz. Von Skandinavien über die Niederlande und die Türkei bis in die USA unterstützen sie Schiffs- und Flugzeugbauer ebenso wie Bus- und Truck-Hersteller. „Die Feedbacks unserer Kunden loben neben dem Know-how und Schulungs-Talent der Kollegen immer wieder die offene, angenehme Art der Zusammenarbeit. Das schreibe ich gerne den Charakteren meines Teams zu, es passt aber insgesamt zum AUCOTEC-Spirit.“

Thomas Tiemann leitet seit 2008 Implementierungs-Projekte  bei AUCOTEC-Kunden in aller Welt, aktuell vor allem in Skandinavien und der Schweiz. Schwerpunktmäßig betreut er Großkunden in den Branchen Aerospace, Power, Mining/Minerals, Maritime und Oil&Gas. „Am wichtigsten für erfolgreiche Projektbetreuung sind Vertrauen,  Termintreue und die Nähe zu den Anwendern. Sie bestätigen uns oft, dass - neben umfassendem Know-how - unsere Präsenz, Agilität und Offenheit für sie entscheidend sind. Zudem schätzen sie unser Prinzip, Anfragen möglichst sofort zu erledigen. „Deliver today“ ist meist auch ihr Leitmotiv.“

FOLGEN SIE UNS