Für Version 2021 und 2022

Die Anwendung des Advanced Typical Managers in Engineering Base

Anlagen modular und automatisiert projektieren

Eine Anlage wird in funktionale Blöcke strukturiert; der Advanced Typical Manager kopiert alle zu einer Funktion gehörenden Geräte und Blätter automatisch und integriert sie in die bisherige Struktur. In der erweiterten Form können zusätzlich verschiedene Optionen verwaltet werden. Je nach Auswahl lassen sich korrespondierende Teilschaltungen in den Plänen platzieren. Eine Dimensionierungsfunktion erlaubt die Auswahl bestimmter Gerätetypen.

Aus dem Inhalt:

  • Anlagen und Maschinen funktional strukturieren
  • Aufbau und Zuweisung eines Typicalprojektes
  • Die Definition von Optionen und Varianten
  • Die Zuordnung der Baueinheiten im Typical- und Arbeitsprojekt
  • Optionen des Typical Managers
  • Die Dimensionierung von Bauteilen

Teilnehmerkreis:

Sie sind Anwender von Engineering Base und wollen die Projektierung von Anlagen und Maschinen weiter automatisieren.

Alle Orte & Termine

Online-Training
21.09.2022 - 22.09.2022
Anmelden

FOLGEN SIE UNS