Produktion bei Beijing Automotive Group (BAIC)

Chinas fünftgrößter Automobilbauer BAIC entwickelt Kabelbäume mit AUCOTEC
Alle an einem Strang!

© Beijing Automotive Group (BAIC)

Die Beijing Automotive Group (BAIC) ist der fünftgrößte Automobilkonzern in China. Sowohl durch seine Eigenmarken als auch im Rahmen seiner Geschäfte mit Partnerunternehmen erreichte BAIC 2013 eine Umsatzsteigerung auf 33,3 Mrd US-$ mit 2,16 Mio Fahrzeugverkäufen und ist damit eines der erfolgreichsten Unternehmen der chinesischen Automobilindustrie.

Dass der Konzern sich für AUCOTECs Systemplattform Engineering Base (EB) für sein Harness-Design entschieden hat, kommt nicht von ungefähr. „Einheit“ und „Koordination" sind Begriffe, die BAIC auch in seinen Leitsätzen verwendet. Das neue System verbindet und koordiniert die unterschiedlichen Disziplinen des Prozesses und standardisiert die Arbeit. Das verkürzt die Abläufe und verbessert die Planungs- und Dokumentations-Qualität deutlich.

Modernster Design-Workflow

BAIC A520T/A523T Serie© Beijing Automotive Group (BAIC)

Deshalb entschied sich der Konzern 2012 für EB Cable, dessen moderne Datenbankstruktur er im Vergleich zu anderen Lösungen als überlegen ansieht. Von der Frontend-Architektur und der Datenintegration über die 3D-Software bis hin zu den 2D-Kabelbaum-Zeich­nungen wurden die modernen Entwicklungskonzepte vom Beijing Automobile Research Institute überprüft und zur Standard-Kabelbaum-Entwicklungsplatt­form für sämtliche Fahrzeugmodelle der BAIC-Marken erklärt.

Alle Daten – vom Entwurf, der Systemplanung, der Designplanung bis hin zur Verlegung des Kabelbaums – basieren auf demselben Datenmodell. Es integriert alle Projektdaten in Echtzeit und ermöglicht so eine absolut konsistente disziplinübergreifende Koordination aller beteiligten Planer. Das bedeutet weniger Datenabrufzeiten, weniger Abstimmungsaufwand, keine Mehrfacheingaben derselben Daten, weniger Fehler. Zudem zeichnet sich EB aufgrund der integrierten Microsoft-Standardwerkzeuge durch eine einzigartig einfache Benutzerführung aus.

Nahtloser Austausch mit Herstellern

Besonders wichtig ist für BAIC, dass die größten Kabelbaum-Hersteller in China EB ebenfalls als internes Standardwerkzeug verwenden. Die Entwicklungs- und Produktionskapazitäten dieser Hersteller haben beträchtlich zugenommen, denn die einheitliche Bordnetzplanung, die Kabelstrang-Standards sowie der nahtlose Datenaustausch sparen enorm viel Zeit. So schafft EB laut BAICs Entwicklungsingenieuren auf ideale Weise umfassende, einheitliche, konsistente Engineeringdaten, die die Innovation von BAICs Kabelbaumtechnik weiter voranbringen.

FOLGEN SIE UNS