© iStock.com/ PeopleImages

Data-as-a-Service für Engineering Base

Zuverlässiger Datenaustausch basierend auf internationalen Web-Standards

Ihre Vorteile im Überblick:

- Direkte M2M Kommunikation
- Datenaktualisierung ohne extra Nutzer-Interaktion
- Sicher und bidirektional
- Mobiler Datenzugriff auf Engineeringdaten ohne Umweg über Client-Applikation
- Web-Service schafft Voraussetzung für Engineering à la Industrie 4.0
- Optimale Unterstützung z.B. im Bereich „Predictive Maintenance“
- Basierend auf globalen Web Standards
- Kein Zusatz-Aufwand für die IT

Herausforderung

Die vollständige Integration des Engineerings in die Prozesse eines Unternehmens ist eine Voraussetzung für optimale Durchgängigkeit und Effizienz. Dazu muss das eingesetzte System seine Daten absolut zuverlässig mit allen beteiligten Software-Tools austauschen können. Nur so können sich die Nutzer stets darauf verlassen, dass das Anlagenmodell aktuell ist. Daher sollte der Datenaustausch unabhängig davon funktionieren, ob einzelne Anwender die Import- oder Exportfunktionen gerade bedienen können.  

Die Integration von IT-Systemen ist dabei auch immer eine Herausforderung für die IT-Abteilung eines Unternehmens. Sie muss die Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der Systeme sicherstellen und dabei auch die verfügbaren Ressourcen im Auge behalten.

Lösung

Data-as-a-Service (DaaS) sorgt für die direkte Kommunikation externer Systeme mit AUCOTECs Plattform Engineering Base (EB). So geben Apps, ERP- oder EDM/PDM-Systeme ihre Daten direkt an die Business-Logik von EBs Mehrschicht-Architektur weiter. Damit ist sichergestellt, dass Informationen jederzeit ausgetauscht werden können, EBs Datenmodell stets auch über externe Änderungen im Bilde ist und seine Änderungen zurückspielen kann, ohne extra Nutzer-Interaktion.          

Diese unmittelbare M2M-Kommunikation ist eine der Voraussetzungen, um sich für das IOT im Engineeringbereich fit machen zu können. Ohne Webtechnologie ist das Internet der Dinge, also die geforderte Vernetzung, nicht erreichbar. Der DaaS nutzt global gültige Standards wie WSDL, SOAP, RESTful API, JSON und WCF, so dass für die IT-Abteilung keine zusätzlichen Aufwände entstehen. Der mobile Zugriff auf die Engineeringdaten über etablierte Webstandards macht außerdem z. B. das sogenannte „Predictive Maintenance“ komfortabel und sicher aktuell, ohne Umweg über Client-Applikationen.

Data-as-a-Service (DaaS) Mehrschichtsystem© AUCOTEC AG

Nutzen

DaaS ermöglicht modernstes, mobiles und sicheres Engineering mit voller Integration sowohl in die Unternehmens-Prozesse als auch -Systemlandschaft. Der Datenaustausch mit allen am Engineering beteiligten Tools und Systemen erfolgt vollautomatisch auf der Server-Ebene und damit zuverlässig auch ohne zusätzliche Interaktion des Anwenders.

DaaS ist die optimale Basis für den mobilen Zugriff auf die Engineering-Daten. Damit wird auch das sogenannte „Predictive Maintenance“ komfortabel und sicher.

Die Verwendung von globalen Web-Standards gewährleistet die Integration in die unternehmenseigene IT-Landschaft ohne zusätzliche Aufwände für Updates oder Sicherheit.

FOLGEN SIE UNS